Minu Gutzeit

Wir über uns

Minu Gutzeit

Unterrichtsfächer: Kindertanz, Ballett, Spitzentanz, Modern und Modern Jazz.

Minu begann ihr Tanztraining im Alter von 5 Jahren in Flensburg, 2011 zog sie nach Sydney, Australien, wo sie ihr Training in den Studios der "Sydney Dance Company" fortsetzte. Ein Jahr später ging es für sie zurück nach Deutschland und sie wurde für die Ausbildung zur professionellen Bühnentänzerin an der "Freiburger Akademie für Tanz" angenommen.

Nach einem hervorragenden Abschluss arbeitete sie als Tänzerin und Choreografin in "take 1" in Deutschland, gab Workshops und Kurse und wirkte in verschiedenen Musikvideos sowie Werbefilmen mit.

2017 reiste Minu nach Zentralamerika, wo sie in den Festivals "Nomada", in "La Partida" von Vero Cendoya und "Urban Shaman" von Angelo Della Iacano (ADN Dialect) in El Salvador tanzte. Sie gab verschiedene Klassen und Workshops in Zentralamerika, unter anderem für die Universität in Panama City und die Nationale Ballett Company in Managua, Nicaragua.

Minus Stil ist sehr dynamisch. Sie arbeitet auf einer hohen technischen Jazz-Basis, verbunden mit zeitgenössischen Elementen.